Apps aus alternativen Markets 

Neben dem Google Market gibt es noch andere, völlig legale, Quellen für Anwendungen auf dem Surfpad.

Dazu muss zuerst die Installation von anderen Quellen erlaubt werden. Dies geschieht auf dem Tablet im Menü unter Einstellungen ->Anwendungen -> Unbekannte Quellen (zulassen).

Anschließend kann man einen alternativen Markt wie z.B. mobiflip.de ansurfen:

http://apps.mobiflip.de/?pf=android

Über die Suche oder in den Kategorien findet man so auch für den Smartbook Surfer in der Marktkauf-Ausstattung ohne Google-Market diverse Anwendungen, von frei bis kostenpflichtig.

Zur Installation:

Entweder:
  • Den Download-Link vom mobilen Gerät aus ansurfen und die das Installationsmenü startet

oder
  • Die apk-Datei runterladen und z.B. mittels des ADB-Zugriffes
    adb push name.apk /sdcard
    auf die sdcard-schieben und dann von dort mittels eines Datei-Managers auf dem Gerät lokal aufrufen und Installation auswählen

oder
  • Den Astro-Datei-Manager mit SMB-Plugin verwenden, die apk-Datei auf einen Rechner mit einer Windows-Netzlaufwerkfreigabe kopieren, vom mobilen Gerät aus auf die Freigabe zugreifen, die apk-Datei an einen lokalen Speicherort kopieren (z.B. SD-Karte) und dann wiederrum von dort die Installation auswählen.


Außerdem besteht die Möglichkeit, sich auf dem Surfpad einen alternativen Market wie Pdassi zu installieren:

http://android.pdassi.de/122380/Pdassi_ ... _Shop.html

Ist die Pdassi-App installiert und sind Installationen von Apps aus fremden Quellen gestattet, kann man dann über diesen alternativen Market Programme installieren.

[ Kommentar hinzufügen ] ( 834 views ) permalink