Akku 

Das Smartbook Surfpad ist in der Ausstattung, wie es bei Marktkauf erhältlich ist, mit einem 1.4 Ah Lithium-Polymer-Akku mit 7.4 V (Herstellerangaben) ausgestattet.

Die angegebene Laufzeit beträgt 4-5 Stunden.

In der Praxis erreichte das Gerät in der ausgelieferten Konfiguration bei mir bei normaler Benutzung mit Pausen eine Laufzeit von gut 1 Stunde.

Die Laufzeit kann jedoch ohne größere Einbußen bequem auf > 3 Stunden bei dauerhaft aktiviertem Display erhöht werden.

Mit kurzem Display-Timout (Menü->Einstellungen->Sound und Display->Display-Timeout) ist sicher noch mehr drin und mit Standby ist damit ein Tag gelegentlicher Betrieb gut möglich.

Die nötigen Einstellungen sind:
  1. CPU-Takt dynamisch regeln lassen
  2. Display Helligkeit steuern
  3. unnötige Dienste beenden


1. ist im entsprechenden Abschnitt erklärt.

2. ist im Menü unter Einstellungen -> Sound und Display -> Helligkeit möglich: Schieber ganz nach links ziehen.
Selbst bei minimaler Helligkeit ist das Display im Tageslicht sowie bei abendlicher Beleuchtung mehr als ausreichend beleuchtet.
Außerdem kann durch einen langen Druck mit dem Stift auf den Startbildschirm -> Widget -> Energiesteuerung ein Menü zur Kontrolle der Displayhelligkeit auf den Startbildschirm gelegt werden.

3. Die Dienste kann man unter Menü -> Anwendungen -> ausgeführte Dienste einsehen. Weiss man, dass man bestimmte Aktionen wie Email-Abholung oder Aktivitäten im Market längere Zeit nicht weiter ausüben wird, kann man nicht benötigte Dienste beenden.


[ 4 Kommentare ] ( 280 views ) permalink